Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in.

Ein vielseitiger Beruf.

Sie nehmen die Autos auseinander und bauen sie sorgfältig wieder zusammen. Sie reparieren, schweißen, beulen aus, vermessen und beurteilen den entstandenen Schaden. Aber das ist noch nicht alles - dieser Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig.
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker fertigen auch Anhänger, Aufbauten für Spezialfahrzeuge wie etwa Müllwagen, Busse oder Rettungsfahrzeuge. Sie montieren Seilwinden und Ladekräne oder bauen Klima-Anlagen ein. Natürlich gehört auch die Wartung der Fahrzeuge zu ihren Aufgaben. Und: Sie arbeiten kundenorientiert. Das heißt: Sie sollten dazu in der Lage sein, Kunden über Produkte des Betriebes zu informieren und, wenn nötig, ihnen neue Aufbauten und Zusatz-Einrichtungen erklären.

Wenn Sie jetzt Lust auf diesen Ausbildungsberuf bekommen haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Mediengalerie:
scroll up