Historie.

Seit 1928 in Nastätten.

Otto Singhof gründete 1928 in Nastätten sein Gewerbe lautend auf „Motorräder, Fahrräder und Nähmaschinen“.
In den 30er Jahren erweiterte er sein Sortiment um BMW Fahrzeuge. Von 1951 bis 1975 fungierte Singhof dann als AUDI Direkthändler.

Seit dem Jahr 1950 ist Otto Singhof Partner für Mercedes-Benz und spezialisiert auf alle Mercedes Modelle.
Der Umzug an den heutigen Standort erfolgte im Jahr 1965. Hier wurde 2006 ein großflächiges Ausstellungsgelände mit modernem Verkaufsbereich ergänzt. Dort finden heute fast 50 Mitarbeiter ihre berufliche Heimat.

Im Jahr 2011 nahm man die Marken Renault und Dacia dazu. Ein nachzuvollziehender Schritt, wenn man bedenkt, dass Mercedes-Benz und Renault seit 2010 eine strategische Partnerschaft auf Konzernebene verbindet. In der Zwischenzeit investierte Singhof in einen neuen Waschplatz auf der gegenüberliegenden Seite und ein modernes Reifen „Motel“ direkt hinter dem Werkstattgebäude. In diesen speziellen Räumlichkeiten finden 1400 Reifensätze ihre „Bettruhe“.

Der letzte Schritt in der äußerst innovativen Firmenhistorie war der Bau und die Eröffnung einer modernen, nach neuesten Herstellervorschriften ausgestatteten Renault und Dacia Verkaufshalle mit angeschlossener Direktannahme im April 2014.

Mit diesem Neubau schafft Paul-Otto Singhof eine Markenvielfalt im eigenen Haus und begegnet damit den ständig wandelnden Herausforderungen in der Automobilbranche.

scroll up